Der Zukunft weit voraus!

In Ergänzung zu Christians Fotos der Busfans hier noch ein Beitrag / Fotos von Hans-Peter:

Seit ein paar Tagen sind wir in Chile, und mittlerweile hat sich bei den Busfans im Lande herumgesprochen, welch ein Traumfahrzeug für kleine große Jungs hier in Südamerika unterwegs ist. Auf vielen Fanseiten auf Facebook und Seiten von Busfreaks werden Bilder von unserem Bus gepostet, und derjenige, der das Glück hat, den Bus zu sehen und zu fotografieren, wird von seinen Kumpels gefeiert.

Es ist tatsächlich so, dass wir (im Internet ist ja via GPS und aufgrund unseres „Fahrplans“ ersichtlich, wann wir wo sind) teilweise bereits am Ortsanfang von Fans erwartet werden, die die ersten Fotos schießen und uns dann zum Hotel folgen. Andere wiederum sehen am Bildschirm den Standort des Busses und kommen dann hin.

Gestern Abend war ein Fan da, der uns über 800 km nachgereist war, um uns zum wiederholten Male zu begrüßen. Er hatte ein Modell eines Busses mitgebracht, den es noch gar nicht gibt: einen Doppeldecker, der schon Designmerkmale der zukünftigen TopClass 500 von Setra trägt! Aber: Einen solchen Doppeldeckerbus gibt noch gar nicht! Höchstens auf dem Reißbrett von Setra. Dieses Zukunftsmodell ist auch nicht irgendein Fantasiebus, sondern er ist gestaltet in den Farben des traditionsreichen Schweizer Busreiseveranstalters „Marti“, der einen exklusiven Setra-Fuhrpark sein eigen nennt. Die Jungs sind also in jeder Hinsicht auf dem Laufenden und unserer Zeit schon weit voraus! Sagenhaft, oder?

Ich selbst habe jeden Tag die größte Freude an dem Bus, der klaglos die härtesten Pisten (Toli ist vor Sorgen schon um Jahre gealtert) nimmt und die höchsten Straßen der Welt (vorgestern auf 4300 m ü.M) hochschnurrt. Wirklich, es ist die reine Freude!

Hier ein paar Bilder des zukünftigen Doppeldeckers von Setra im Marti-Design und der chilenischen Busfans und Designer

Viele Grüße nach Deutschland

Hans-Peter

Das rollende Wohnzimmer für die Weltreise

Er hat die ersten “Schritte” schon gut hinter sich gebracht, hat Neu-Ulm, München, Mailand, Turin und natürlich Freiburg gesehen und geht am kommenden Montag auf die längste Reise der Welt: Unser neuer fünf-Sterne-Bus, eines der ersten Fahrzeuge der neuen Baureihe 500 des Premium- Busherstellers Setra im Daimler Konzern, welches vor kurzem das Werk in Neu-Ulm verließ.

Mit rund 30 Gästen – Weltreisenden, Avanti-Angehörigen und Freunden – haben wir unser neues Familienmitglied in Empfang genommen. Er trägt die Nummer FR WD 515. Wieso “FR WD 515″ und nicht “FR AV 515″, also mit “AV” als Abkürzung für Avanti wie bei allen anderen Bussen in unserem Fuhrpark fragen sich viele. Das “WD” steht für “World Discovery”, die Entdeckung der Welt. Alles klar?

Er ist außen leuchtend rot, innen mit luxuriösester Ausstattung und einer leistungsstarken und umweltfreundlichen Euro VI-Motorisierung „BlueEfficiency Power“. Ausgerüstet z.B. mit Abstandsregel-Tempomat, Spur¬assistent, Dauerbremslimiter, Elektronisches Stabilitätsprogramm, Notbremssystem, Fahrer-Fitnessüberwachung und Front Collision Guard (FCG) erfüllt er heute bereits Sicherheits¬standards, die in anderen Fahrzeugen noch lange Zukunftsmusik bleiben werden.

Dazu ein Antriebsstrang bestehend aus dem 10,7 Liter Reihen-Sechs-Zylinder OM 470 mit 315 kW (428 PS), maximales Drehmoment von 2100 Nm bei 1100 U/min. Gekoppelt ist der Euro VI-Motor mit dem Sechs-Gang- Schaltgetriebe GO 210, dessen sechster Gang drehzahl-senkend lang übersetzt ist und für derart geringe Emissionswerte sorgt, dass sie kaum mehr messbar sind.

Wie alle unsere roten 5-Sterne-Luxuskarossen ist auch dieser neueste Bus wieder ein absoluter Traumwagen – für die Reisenden “das rollende Wohnzimmer” und auch für den Fahrer äußerst komfortabel, sicher und zuverlässig. Willkommen im Avanti-Fuhrpark.

(c) de Beauclair 2 65968_469103846477484_312426805_n Avanti, Setra, Abholung, Werk, Neu-Ulm, WD 515, 0083, 08.  Maerz 2013 Weltreisebus (c) Setra (c) Wilpert Hofmeier 2 (c) de Beauclair 3 Avanti, Setra, Abholung, Werk, Neu-Ulm, WD 515, 08. Maerz 2013 Avanti, Setra, Abholung, Werk, Neu-Ulm, WD 515, 08. Maerz 2013 482584_469104113144124_1328046260_n